Aktuelles

Anpassung der Versorgungsbezüge in den Jahren 2019 bis 2021

Am 28.03.2019 behandelte der Thüringer Landtag in 1. Lesung das Thüringer Gesetz zur Anpassung der Besoldung und Versorgung in den Jahren 2019 bis 2021.

Danach sollen die der Berechnung der Versorgungsbezüge zugrundeliegenden Dienstbezüge der Thüringer Beamten rückwirkend zum 01.01.2019 um 3,2 v.H., zum 01.01.2020 um weitere 3,2 v.H. sowie zum 01.01.2021 um weitere 1,4 v.H. erhöht werden.

Der Kommunale Versorgungsverband Thüringen wird die weitere Behandlung des Gesetzes im Landtag aufmerksam verfolgen und das beschlossene Gesetz dann zügig umsetzen.